Der Frühling naht mit großen Schritten

Schachbrettblume

Vielleicht habt ihr ja meinen letzten Blog gelesen. Über unser Winterwonderland-Dinner. Hier ist es immer noch etwas weiß. Das ändert aber nichts daran, dass ich dann doch langsam die Sehnsucht nach dem Frühling verspüre. Und da ich ja nun weiß – viele Jahre anders gehofft und doch endlich gelernt – dass dieser noch ein Weilchen auf sich warten lässt, muss ich ihn eben ins Haus holen. Vermutlich wie Viele von Euch zu dieser Jahreszeit. Mich dürstet es nach frischen Blumen. Während ich im Sommer ganz zufrieden mit einem Streifzug durch den Garten bin, muss ich zum Anfang des Jahres immer möglichst viele Blumen um mich herum im Haus haben. Glücklicherweise hatten wir ja nun neulich besagtes Dinner! Da habe ich mir den Luxus gegönnt mal 50 Tulpen auf einmal zu kaufen und zu dekorieren. Bei Gelegenheit stelle ich euch auch den tollen Laden in Lüneburg, der mir neuerdings zu so viel Blumenglück verhilft. Hier also noch einige Impressionen….

Rosen und Tulpen Rosen Schachbrettblume und Tulpe Schachbrettblume Tulpen

Pin on PinterestShare on FacebookShare on Google+Share on TumblrTweet about this on Twitter

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>